Private Mandate

Tätigkeitsschwerpunkte für Privatleute:

Familienrecht, zum Beispiel:

Adoption, Betreuung, Düsseldorfer Tabelle, Ehegattenunterhalt, Ehevertrag, Elterngeld Elternunterhalt, Elternzeit, Gewaltschutzgesetz, Gütergemeinschaft, Güterstand, Gütertrennung, Hausratsaufteilung, Heimunterbringung, Kindesunterhalt, Kindeswohlgefährdung, Lebenspartnerschaft, nichteheliche Lebensgemeinschaft, Patientenverfügung, Pflege, Scheidung, Selbstbehalt, Sorgerecht, Sorgerechtsentzug, Trennung, Trennungsunterhalt, Umgangsrecht, Unterhalt, Unterhaltsvorschuss, Vaterschaftstest, Vermögensausgleich, Versorgungsausgleich, Vorsorgevollmacht, Wohnungszuweisung, Zugewinnausgleich

Sozialrecht, zum Beispiel:

Agentur für Arbeit, ALG II, Altersrente, Arbeitsförderung, Arbeitslosengeld, Arbeitslosenversicherung, Arbeitsunfall, ARGE, Ausbildungsförderung, BAföG, Bedarfsgemeinschaft, Behinderung, Berufsgenossenschaft, Berufskrankheit, Darlehen, Eingliederungshilfe, Einkommen, Elterngeld, Erstausstattung, Erwerbsminderung, Erwerbsminderungsrente, Familienkasse, Grad der Behinderung (GdB), Grundsicherung, Hartz IV, Hilfsmittel, Hinterbliebenenrente, Hinzuverdienst, Jobcenter, Kindergeld, Kosten für Unterkunft und Heizung, Krankengeld, Krankenversicherung, Kündigungsschutz, Mehrbedarf, Merkzeichen, Pflege, Pflegebedürftigkeit, Pflegedienst, Pflegeheim, Pflegestufe, Pflegeversicherung, Regelleistung, Rehabilitation, Rente, Rentenversicherung, Sanktion, Schwerbehindertenausweis, Schwerbehinderung, Sozialgericht, Sozialgesetzbuch, Sozialhilfe, Sozialversicherung, Sperrzeit, Unfallversicherung, Vermögen, Waisenrente, Wartezeit, Widerspruchsverfahren, Witwenrente, Wohngeld, Zusatzurlaub

Verkehrsrecht, zum Beispiel:

130 %-Regelung, Abschleppkosten, Abstandsverstoß, Autokaufvertrag, Blitzer, Bußgeld, Bußgeldverfahren, Entzug der Fahrerlaubnis, Fahrzeugschaden, fiktive Abrechnung, Finanzierungsvertrag, Führerscheinentzug, Geschwindigkeitsüberschreitung, Geschwindigkeitsverstoß, Haftpflichtschaden, Haftpflichtversicherung, Haushaltsführungsschaden, Haushaltshilfe, Höherstufung, Inspektionsvertrag, Kaskoversicherung, Kostenvoranschlag, Leasingvertrag, Mietwagen, Nachschulung, Nutzungsausfall, OWi-Verfahren, Prüfgutachten, Punkte in Flensburg, Reparaturkosten, Restwert, Sachverständigengutachten, Schadensersatz, Schadensfreiheitsrabatt, Schmerzensgeld, Selbstbeteiligung, Teilkaskoversicherung, Totalschaden, Unfallflucht, Unfallregulierung, Verbringungskosten, Verkehrsrechtsschutz, Verkehrsstrafrecht, Verkehrsunfall, vermehrte Bedürfnisse, Vollkaskoversicherung, Werkstattvertrag, Wertminderung, Wiederbeschaffungsaufwand, Wiederbeschaffungswert

Strafverteidigungen, zum Beispiel 

Akteneinsicht, Berufung, Beschwerde, Bewährungshilfe, Bewährungsstrafe, Bewährungswiderruf, Diversion, Einspruch, Einstellung, Ermittlungsverfahren, Jugendgerichtshilfe, Jugendstrafrecht, Hauptverhandlung, Pflichtverteidigung, Sozialstunden,  Strafbefehl, Täter-Opfer-Ausgleich, U-Haft, Zeugenbeistand, Zurückstellung der Strafvollstreckung (§ 35 BtMG – „Therapie statt Strafe“), Zwischenverfahren